Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Mit dieser Methode lassen sich wunderbare Ergebnisse erzielen, ohne ernsthaften Nebenwirkungen und Risiken. Ich habe eine Akupunkturausbildung speziell für Hebammen und wende diese Behandlungsmethode gerne an, um bei Beschwerden in der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit zu helfen. Aber auch als geburtsvorbereitende Maßnahme ab der 36. SSW wird die Akupunktur gerne eingesetzt. Das Gewebe wird dadurch aufgelockert und bewirkt so eine Verkürzung der Eröffnungsphase unter der Geburt um ca. 2 Stunden.

.